Das Fachverkehrsseminar „Verkehrspolitik des Südmährens und Niederösterreich:Zustand nach zehn Jahren"

in Brünn(Brno) am 5.4.2007

Unsere Bürgervereinigung ZO ČSOP Veronica aus der Tschechische Republik in der Mitarbeit mit anderen Bürgervereinigungen, veranstaltet am Donnerstag dem 15.3.2007 ab 9.30 bis 18. Uhr in Historischen Saal (Das Mährische Landesmuseum in Brünn, Muzejní Strasse No.1 - neben Kraumarkt) obenstehend eintätiges Verkehrsseminar.

Im Dezember des 1996 hat in Brünn(Brno)ein Seminar auf ähnliches Thema stattgefunden, das Ziel war, die Feststellung des Standpunktes der Vertreter von verschiedene Institutionen der Tschechischen Republik und Österreich zu grenzenübergreifende Straßenbindungen und eventuelle ökologische, rechtliche und ökonomische Risikos zu definieren. Und in den Entscheidungsprozessen die Öffentlichkeit der beiden Staaten einbinden Jetzt ist die richtige Zeit die Revision der Vorbereitungen von einigen Straßenbauten (vor allem R43, R52 und R55, eventuell die Verbindung der Flüsse Donau und March)durchführen und ihren Umwelteinfluss und auch den Anteil der Öffentlichkeit bei der Entscheidung auswerten.

Wennn Sie(zufällig von Ihnen ausgewählte Kollege)an Seminar nehmen teil, und den Beitrag vortragen, bitte kontaktieren Sie mich an e-mail Adrese: hana.chalupska@veronica.cz. Wir schicken Ihnen mehr Informationen, eintgehendes Programm unsw.

Ersuchen um Einleitungsvortragen sind die Vertretrer der österreichische und tschechische öffentliche Verwaltungen und Bürgervereinigungen.

© ZO ČSOP Veronica - všechna práva vyhrazena

Mapa stránek  |  Datum aktualizace: 1. 12. 2017  |  webmaster

Sledujte nás logo facebook  logo twitter  logo Youtube